Jugendgruppenleiterschulung

1. JuLeiCa 2019

Nach einem erfolgreichen Start ins neue Jahr 2019, ging es gestärkt und hoch motiviert in die erste Veranstaltung des Jahres. Vom 02. bis 07. Februar fand unsere erste Jugendgruppenleiter-Schulung in der Jugendherberge Mirow statt. Die Teilnehmer*innen konnten nach dem 6-tägigen Seminar, der außerdem einen Erste Hilfe-Kurs beinhaltete, am letzten Seminartag glücklich die Teilnahmebescheinigung in den Händen halten. Nach der Anreise und dem Beziehen der Zimmer ging es direkt los. Das Programm der kommenden Tage wurde vorgestellt und alle Fragen konnten geklärt werden. Mit einer soziometrischen Übung wurde schließlich das letzte Eis gebrochen.

Als dann jeder sein Wegbild zum Gruppenleiter malte und anschließend vorstellte, lauschten alle den interessanten und spannenden Biografien der einzelnen Teilnehmer*innen. Nach den ersten Seminarinhalten am Sonnabend wurden abends ganz viele Kennlernspiele mit der Gruppe gespielt, die die lockere und heitere Stimmung weiter anheizte. Die Gruppe hatte sichtlich Spaß.

In den kommenden Tagen ging es unter anderem um die wichtige Themen Entwicklungspsychologie, Gruppenpädagogik, Kommunikation und Konfliktmanagement, Recht und Aufsichtspflicht in Kombination mit „wachSam“ sowie Projektmanagement. Jede*r einzelne Teilnehmer*in hat die Veranstaltung mit dem schon vorhandenen Wissen und tollen Ideen bereichert. Es sind schöne Projekte entstanden, die nach so fleißigen Seminareinheiten hoffentlich auch alle umgesetzt werden. Die ASJ MV ist gespannt und freut sich über alle Rückmeldungen.

Ein großes Dankeschön gilt dem ASB Kreisverband Bad Doberan e. V. für die fachliche Unterstützung beim Erste Hilfe-Kurs, der Jugendherberge Mirow für den tollen Aufenthalt am Mirower See sowie der ASJ Deutschland, dem ASB-Landesverband MV und dem LAGuS MV für die finanzielle Unterstützung der Schulung.

 

Aber, wie heißt es doch so schön? „Nach der Veranstaltung, ist vor der Veranstaltung“. Die nächste JuLeiCa-Schulung steht schon in der Tür und findet vom 13. bis 18. April ebenfalls in der Jugendherberge in Mirow statt. Habt Ihr Interesse? Meldet euch doch einfach über den Termin auf unserer Homepage.